Graveyard – news to the new album

de


Die Schweden haben, trotz ausdauerndem Touren durch Europa und auch die USA, Zeit für ein neues Album gefunden.
Lights Out, so der Titel der sehnlichst erwarteten Scheibe, erscheint 26. Oktober 2012 über Nuclear Blast.

„Der Titel fasst das Feeling des neuen Albums sehr gut zusammen, und es ist ein Gefühl, das wir auch selbst haben. Dass diese Zeit, in der wir leben, eine seltsame ist. Eine Zeit, in der niemand die Dinge so sieht, wie sie wirklich sind.“
So Schlagzeuger Axel Sjöberg zur Namensgebung und wenn schon der Albumtitel ein Statement zum aktuellen Zeitgeist darstellt, darf man auf die neuen Songs mehr als gespannt sein.

Die Summe der Dinge ist immer Größer als jene Dinge alleine.

Jenes schwedische Sprichtwort kommt beim Albumcover zum Tragen, da es gilt „Hisingen Blues“ visuell zu überbieten oder zumindest ein ähnlich gutes Cover zustande zu bringen, weshalb die Band mit verschiedenen Künstlern daran gearbeitet hat um besagte Summe der Dinge zu erzielen.

Quelle.

en


During long time of touring all over Europe and even the US they found time to record a new album.
Lights Out will be released on 26th of October, 2012 at Nuclear Blast.

Their drummer said in an interview that this title describes the feeling of the album and the band’s feeling as well. The feeling that the times we’re living in are strange ones and no one sees the things how they really are.

It is going to be quite a challenge to beat the artwork of „Hisingen Blues“ or at least come up with something similarly good and so the band worked with a few artists simultaneously to achieve this goal.

Source (German).