Torche – Harmonicraft

cover-bild

Ein harmonisches Floß aus Florida?

Harmonicraft

Torche
Das mittlerweile dritte Album der vier Musiker aus Miami ist die logische Fortsetzung der zwei Vorgängeralben. Stilecht geben sie die 13 Lieder Vollgas, ohne dem Zuhörer eine Verschnaufpause zu gönnen. Durch die zwei Gitarren entwickeln Torche einen Sound, den wir so sonst nur von Baroness gewohnt sind.
Wie schon erwähnt, wird in jedem Lied von der ersten Sekunde an Gas gegeben, was auch wirklich ab dem ersten Song so durchgezogen wird. Da dreschen die Drums metallisch zur Melodie der Gitarren, verfeinert wird das Ganze durch das monotone, verzerrte Bass-Geschreddere und dem für Stoner/Sludge untypisch hohen Gesang. So schallt das Album seine ca. 35 Minuten, was in dem Genre sehr wenig ist und für sage und schreibe 13 Songs reicht, durch die Boxen, kann dabei aber einfach nicht wirklich überzeugen. Da hilft auch der einzige annähernd atmosphärische Song Solidary Traveller nicht, der mit nur 2:48 min. Laufzeit auch sehr kurz geraten ist.
Es fehlen bei dem gesamten Release einfach die Soli, was man von einer Band mit zwei Gitarren eigentlich erwarten kann, daher dann auch die kurzen Songs. Stoner oder auch Sludge sind einfach einen Tick atmosphärischer, denn wenn ich eine halbe Stunde kurz mal was Schnelles brauche, kann ich auch Punk hören und dazu im Kreis hüpfen. Das Release ist trotz der ganzen Kritik nicht schlecht, es ist nun mal der Stil von Torche, aber Musiker entwickeln sich weiter und so normalerweise auch ihre Musik – das haben Torche seit ihrem Erstlingswerk jedoch leider nicht geschafft.

1. Letting Go
2. Kicking
3. Walk It Off
4. Reverse Inverted
5. In Pieces
6. Snakes Are Charmed
7. Sky Trials
8. Roaming
9. Skin Moth
10. Kiss Me Dudely
11. Solitary Traveller
12. Harmonicraft
13. Looking On

Laufzeit: ca. 36 min.

Anspieltipps:
Solitary Traveller
Harmonicraft

Über diese CD im Forum diskutieren.

Redakteur rating

User rating
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars
(10 votes, average: 7,50 out of 10)

Loading...